• 091 23 / 83 19 83 9
  • verband@montessori-nordbayern.de

LERNEN   >>>

>>>  Wir zeigen dir, wie man den Wald trotz lauter Bäumen sieht.

>>>  Von Soja bis Sojus, mit uns entdeckt ihr die ganze Milchstraße.

>>>  H2Olala, so kann Wissen Schule machen.

Mit Witz und mit Sinn für Doppelbödigkeit und voller Freude an Sprachspielen … Lernen umfasst so vieles, was gar nichts mit sturem Pauken oder reiner Wissensanhäufung zu tun hat, dafür viel mit Entdeckungslust, Verstehen-wollen und Anwenden-können. Die gemeinsame Kampagne der Mitglieder im Verband Montessori Nordbayern setzt auf genau dieses Augenzwinkern und auf die Erkundung von überraschenden Zusammenhängen. Verbindungen schaffen, Kontext einbeziehen, die Persönlichkeit würdigen, Handlungskompentenzen entwickeln … damit der Griff nach den Sternen eine selbstverständliche Option wird.

„LERNEN in der ZUKUNFT – Lernort Zukunft“ ist das Rahmenthema, für den ganz aktuellen Input zum Auftakt der Kampagne sorgt Roger Spindler am 21. Oktober bei der zentralen Veranstaltung in Erlangen. Referat, Podiums- und Publikumsdiskussion umfasst das Programm, das – coronabedingt – auch als Livestream angeboten wird.

Das Thema von Roger Spindler: „Konzentration, Innovation und Überraschung – Weichenstellung für die Schule nach Corona“