• 091 23 / 83 19 83 9
  • verband@montessori-nordbayern.de

Neuigkeiten

„Auch unser Wunsch ist es, dass es schnell vorangeht“

Der Verband Montessori Nordbayern hat Abgeordnete der bayerischen Landtagsfraktion FREIE WÄHLER zum parlamentarischen Frühstück am 04.07.2019 eingeladen. Insgesamt sind 12 Personen der Einladung gefolgt, Frau Staatssekretärin Anna Stolz, Herr Alexander Hold als Vizepräsident des Landtags, Herr Florian Streibl als Fraktionsvorsitzender, Abgeordnete aus unterschiedlichen Arbeitskreisen und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen unterschiedlicher Ressorts. Mit einem Dank an die Politiker eröffnete […]

Montessori zählt – Imagearbeit auf Bundesebene

Unser Verband Montessori Nordbayern war dreifach vertreten bei der ersten deutschlandweiten PR-Tagung, zu der der Montessori Dachverband Deutschland nach München eingeladen hatte. Mehrere Landesverbände mit PR-Erfahrung waren vertreten. Einhellig waren die Teilnehmer*innen der Meinung, dass eine koordinierte und in Teilen zentral unterstützte Öffentlichkeitsarbeit notwendig ist. Detailliert wurden die Themen Social Media, Medienverhalten der Zielgruppen, Basisbotschaften […]

Montessori Nordbayern frühstückt zusammen mit Abgeordneten im Bayerischen Landtag

Zum parlamentarischen Frühstück mit den Abgeordneten der CSU-Fraktion aus den drei Arbeitskreisen Bildung, Soziales und Finanzen samt Fraktionsspitze hat der Verband Montessori Nordbayern am 14.03.2019 in die Pfalzstube des Bayerischen Landtags eingeladen. Teilgenommen haben 14 Abgeordnete und neun Personen aus dem Verband, sowohl Vertreter*innen aus der Verbandsleitung wie auch Vertreter*innen aus den Mitgliedseinrichtungen. Die einführenden […]

Schulen in freier Trägerschaft haben es in den Koalitionsvertrag geschafft

Wir sind ein Stück weiter gekommen mit unseren bildungspolitischen Forderungen im Rahmen unserer Gespräche mit Politiker*innen zur Landtagswahl 2018. Wir meinen, dass es ein bemerkenswertes Novum ist, dass wir – die Schulen in freier Trägerschaft – es geschafft haben, in den Vertrag zu kommen. Im Vertrag ist zu lesen: „Auch Schulen in freier Trägerschaft sind […]

Frei und gleich?!

Beim politischen Brunch der Montessori- & Waldorf-Schulen in Herzogenaurach wurde mit den Landtags-Kandidat*innen über die Benachteiligung der freien Träger bei Finanzierung und Personal Klartext geredet. Die Forderungen trafen auf offene Ohren und wohlwollende Zusagen.