• 091 23 / 83 19 83 9
  • verband@montessori-nordbayern.de


Die Pädagogisches Zentrum Förderkreis + Haus Miteinander gGmbH sucht ab

01. September 2022 in Vollzeit
Praktikanten für das SEJ oder SPS (m/w/d)

Wir bieten Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen vielfältige Bildung, Betreuung und Förderung. An acht verschiedenen Standorten in Ingolstadt und im Landkreis Pfaffenhofen unterhalten wir Kinderkrippen, Kindergärten und Horte. Wir sind Träger einer Montessorischule (Grundschule, Mittelschule, Gymnasium), einer flexiblen Trainingsgruppe und Heilpädagogischer Tagesstätten für Vorschul- und Schulkinder.
Einrichtungen der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfe, eine interdisziplinäre Frühförderstelle, eine Familien- und Erziehungsberatungsstelle, eine Pädagogische Akademie sowie ein Familienstützpunkt ergänzen unsere
Einrichtungsvielfalt.

Ihr Aufgabengebiet:
– Unterstützen der Teams in den pädagogischen Einrichtungen
– Betreuung und Pflege der Kinder und Jugendlichen im Alter von null bis vierzehn Jahren
– Teilnahme an Teambesprechungen
– Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Ihr Profil:
– Mittleren Bildungsabschluss
– MS Office Kenntnisse
– Organisationsgeschick
– Motivation und Engagement
– Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten:
– Ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten und kooperativen Team mit netten Kollegen
– Flexible familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
– Fortbildungsmöglichkeiten, Fortbildungstage
– Einen schönen Arbeitsplatz
– Teampflege mit gemeinsamen Betriebsausflügen sowie ein gemeinsames Familienfest und einen Neujahrsempfang

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.12.2021 per Email oder per Post an:

Pädagogisches Zentrum Förderkreis + Haus Miteinander gGmbH
Nürnberger Str. 58
85055 Ingolstadt
E-Mail: bewerbung@pz-in.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause verbundene Kosten nicht übernehmen können.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie. Die Bewerbungsunterlagen werden von uns nicht zurückgesandt. Postalisch eingeschickte Unterlagen können nur mit einem ausreichend frankierten
Rückumschlag zurückgeschickt werden.
Die Personalabteilung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Junglas, Tel.: 0841 4913-012